"Kostbarer Faust"

Kameen von Andreas und Hans-Dieter Roth

Die Edelsteingravur-Meister Hans Dieter und Andreas Roth leben und arbeiten in Idar-Oberstein und haben sich auf die Anfertigung von Gemmen, Kameen, Porträtgravuren und Edelsteinobjekten spezialisiert. Ihre besondere Spezialität liegt dabei in der Herstellung von Großkameen. In diesem Medium schufen sie bereits zahlreiche Arbeiten mit biblischen Motiven oder Szenen aus den Stücken William Shakespeares.

Ihr Hauptwerk besteht jedoch in einem Großkameenzyklus zu Johann Wolfgang von Goethes „Faust I“ und „Faust II“. Dieser Zyklus umfasst insgesamt 14 Objekte, deren Gestaltung auf die Faust-Illustrationen des Malers und Zeichners Franz Stassen (1869-1949) zurückgehen. Den Höhepunkt bildet hierbei die mit einem Maß von 46 x 38 cm größte beidseitig gravierte Kamee der Welt, deren Herstellung mehr als 2000 Arbeitsstunden in Anspruch nahm.

In ihrer Gesamtheit gilt die Serie der Faust-Kameen als eines der filigransten und umfangreichsten Erzeugnisse in der Geschichte der Steinschneidekunst.

NEU: Zusätzliche Informationen über das Mobiltelefon!

Ab sofort finden Sie überall in unserem Kristallmuseum QR-Codes, mit denen Sie über Ihr Mobiltelefon weitergehende Informationen, Videos und Fotos abrufen können.

Für unsere kleinen Besucher hat das "Kristall-Igelchen" auch viele interessante Geschichten auf Lager!

Bitte nehmen Sie dabei Rücksicht auf andere Besucher und nutzen Sie für diesen Service Kopfhörer. An der Museumskasse können Sie für 1€ ein Paar erwerben.

Falls Ihr Gerät diese Codes nicht automatisch erkennt, finden Sie entsprechende kostenlose Apps für Android-Systeme auf Google Play und für iPhones auf der Apple Website.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen